Aktuelles

MASS
Im Ergänzungsmodul „MASS 2“ können Leistungserbringer Rechnungen im Dateiformat über ein Internetportal beim LWV hochladen oder sie geben in einem Portal (MASS_web) Rechnungsdaten auf der Grundlage der vom LWV bewilligten Leistungen ein. Die hochgeladenen oder über das Portal eingegebenen Rechnungsdaten werden dann in MASS 1 eingespielt und abgerechnet.

ANLEI
Die Version 5.0 des DV-Verfahrens ANLEI verbessert die barrierefreie Bedienbarkeit unter Berücksichtigung ergonomischer Gesichtspunkte und des Aspekts einer effizienten Arbeitsweise. Des Weiteren wurde eine Schnittstelle zum Aufruf des neu entwickelten Programms Einrichtungsplanung implementiert.

Mit Version 5.1 des DV-Verfahrens ANLEI wurden Verbesserungen in der Kommunikation mit dem SAP-Finanzsystem umgesetzt. Es wurden Änderungen im Bereich der Verrechnungen von Abschlägen realisiert. Die Darstellung von Ratenplänen wurde übersichtlicher gestaltet. Weitere Änderungen wurden im Handling von Niederschlagungen und Erlassen integriert.
Umfangreiche Änderungen wurden im Verfahren der Inaktivsetzung von Datensätzen entwickelt und integriert.
Darüber hinaus wurden die Module zur Abrechnung der bewilligten Leistungen aus ANLEI herausgelöst und als Web-Anwendung neu entwickelt.

PerSEH
Im Rahmen der Version 1.5 wurde die Bedienbarkeit des Verfahrens PerSEH durch den Einsatz einer neuen HTML-Oberfläche und neue Funktionen umfassend verbessert.

HPK
Auf Anforderung der Kunden wurde das DV-Verfahren HPK funktional erweitert. Darüber hinaus wurde ebenfalls die Bedienbarkeit für blinde und wesentlich sehbehinderte Anwender/-innen verbessert.